Video Entertainment 2010

Dienstag, 19. Oktober 2010

09:30 - 10:40
Check-In + Breakfast
10:40 10:45
Begrung zu Video Entertainment 2010

Ulrich Hcherl, Leitender Chefredakteur G+J Entertainment Media
10:45 - 11:15
Keynote: Der Kunde gibt die Richtung vor!
Vernderte Konsumgewohnheiten im digitalen Zeitalter und der Sturz traditioneller Auswertungsfenster erfordern neue Manahmen. US-Branchenikone Bo Andersen zeigt anhand der aktuellen Entwicklungen im grten Videomarkt der Welt, wie auch Sie erfolgreich auf die anstehenden Marktvernderungen reagieren knnen.

Bo Andersen, President Entertainment Merchants Association (EMA)
11:15 - 12:15
Brennpunkt 1: Die Revolution in der Filmverwertung: Anytime, anywhere!
Die einzelnen Verwertungsstufen im Filmbusiness rücken immer näher aneinander, und im Wettlauf mit illegalen Angeboten kämpfen Kino, Videoverleih und -verkauf, VoD, EST, Pay- und Free-TV um die Aufmerksamkeit und das Medienbudget der Konsumenten. Wie viel Zeit bleibt da fr exklusive Fenster? Wie viel Wettbewerb können sich die einzelnen Stufen untereinander leisten? Verpassen Sie nicht den Anschluss. Top-Experten verraten Ihnen, wie Sie sich frühzeitig erfolgreich am Medienmarkt der Zukunft positionieren.

Moderation: Ulrich Höcherl, Leitender Chefredakteur G+J Entertainment Media

Martin Moszkowicz, Vorstand Film und Fernsehen Constantin Film AG

Dirk Lisowsky, Regional Managing Director GAS, Italy, Iberia Universal Pictures Germany

Thomas Menne, General Manager Studios Walt Disney Company Germany

Kim Ludolf Koch, Geschftsfhrer Cineplex Deutschland

Dr. Christoph Schneider, Geschftsfhrer maxdome

Chris Reiser, Executive Vice President Sony DADC International, Sony DADC Austria AG
12:15 - 12:30
Short Break + Coffee
12:30 - 13:15
Brennpunkt 2: Der Regulierungseifer im Internet und seine Folgen fr die Videobranche: Wie viel Jugendschutz brauchen die neuen Medien?
Während auf kino.to oder YouTube »entwicklungs-beeinträchtigende Inhalte« fr jedermann frei zugänglich sind, geraten legale Filmportale in einen Dschungel von Regeln und Vorgaben. Erfahren Sie schon heute, welche Neuerungen der Jugendmedienschutz 2011 bringen wird und wie Sie auf die Konsequenzen fr die Home-Entertainment-Branche in Deutschland reagieren müssen.

Moderation: Ulrich Höcherl, Leitender Chefredakteur G+ J Entertainment Media

Arndt Groth, Prsident Bundesverband Digitale Wirtschaft

Christiane von Wahlert, Geschftsfhrerin SPIO & FSK

Joachim A. Birr, geschftsfhrendes Vorstandsmitglied, Bundesverband Audiovisuelle Medien

Prof. Dr. Wolf-Dieter Ring, Prsident Bayerische Landeszentrale fr neue Medien
13:15 - 14:30
Lunch Break
14:30 - 15:00
3D Showcase
Erleben Sie das faszinierende Erlebnis 3D Blu-ray fr Home Entertainment mit bisher noch nicht gesehenem Material kommender Blockbuster live und mit eigenen Augen!
15:00 - 15:30
Facts & Figures 3D
Reagieren Sie frühzeitig auf die neuen Marktentwicklungen und Trends: Das britische Marktforschungsinstitut Screen Digest präsentiert eine exklusive Bestandsanalyse zu 3D und aktuelle Prognosen zu den Chancen von 3D im europäischen Home-Entertainment-Markt.

Richard Baxter, Research Analyst Video, Screen
15:30 - 15:45
Short Coffee Break
15:45 - 16:30
Brennpunkt 3: Setzt 3D seinen Siegeszug im Bereich Home-Entertainment fort?
Im Kino hat 3D eine neue Zeitrechnung eingeläutet. Nun soll der dreidimensionale Siegeszug im Wohnzimmer der Konsumenten fortgesetzt werden. 3D-Spezialisten aus verschiedenen Branchenbereichen verraten, wie sich Video- und TV-Markt verändern werden, welche Rolle das Trägermedium Blu-ray dabei spielen wird und wie Sie von 3D als nächstem natürlichen Schritt in der Evolution des Heimkinos profitieren können.

Moderation: Klaus Burgmair, stellvertr. Chefredakteur VideoMarkt

Andreas Thran, Vorstand Imagion

Wolfram Winter, Senior Vice President Distribution Development Sky Deutschland

Michael Coldewey, Geschftsfhrer/Produzent TXP Trixter Productions

Michael Ortlepp, Executive Producer IPTV Deutsche Telekom AG
16:30
Close-Up: Fazit Video Entertainment 2010
 
19:00
Video Night 2010 mit Verleihung der Video Champions
 
Unsere Sponsoren und Partner 2016: